Erleben Sie die schönste Insel der Kanaren...


Ausflüge & Co

 

Wandern, Trekking, Hiking - egal wie weit, egal wie hoch: Zwischen 0 und 2426m Meereshöhe kann man auf unendlich vielen und gut ausgebauten Wanderwegen mit den Klassifizierungen "einfach" bis "schwer" die Insel erkunden und hat ständig wechselnde phantastische Ausblicke über die wunderschöne Insel und den Atlantik . Für den Transit bei One-Way-Touren steht auf La Palma ein gutes Busnetz zur Verfügung! Wir empfehlen den Start verschiedener Wanderungen direkt von der Finca aus, ganz in der Nähe führen tolle markierte Wanderwege vorbei.

Schöne Tagestouren und ausgewogene mehrtägige Touren bieten Sabine und Mike Keim von Graja-Tours auf ihrer Website an. Schauen Sie sich doch mal das Programm an und wandern Sie in kleiner Gruppe mit: http://wandern-auf-la-palma.de/de/index.php

Wandern kann man auf La Palma 365 Tage im Jahr
Höhenwanderung "über den Wolken", 2200m über dem Meer im Januar bei bestem Wetter

Ein guter Wanderführer hilft auch hier bei der Tourenplanung. Wir empfehlen unseren Gästen gern unsere Lieblingstouren!

Baden und Schwimmen am alten Puerto Puntagorda, hier liegen die Boote der Fischer
Wanderweg zum alten Puerto Puntagorda

 

Motorradfahren ist auf La Palma einfach perfekt. Kurvige Landstraßen, viele Ziele in den Bergen oder am Meer, die es zu erkunden gibt und meistens bestes Wetter: Im Winter nicht zu kalt, im Sommer nicht zu warm.  Abhängig von den Straßen sollte man das Motorrad nicht zu groß und zu stark wählen, hier reicht ein Mittelklassebike völlig aus.

Motorrad fahren auf La Palma bei bestem Wetter im Sommer sowie im Winter
Motorradfahren zu jeder Jahreszeit

Eine wohl überlegte Auswahl an Motorrädern, die den unterschiedlichen Ansprüchen an Komfort, Leistung und Fahrspass gerecht werden, erhalten Sie bei der Motorradvermietung Aventura Verde im Nachbarort Tijarafe. http://aventura-verde.com/.

 

Mountainbiking erfreut sich auf der Insel immer größerer Beliebtheit. Kein Wunder, denn La Palma ist das  Traumrevier für Mountainbiker. Wir empfehlen die Buchung geführter Touren, dabei lernen Sie mit Sicherheit die besten Bike Hot-Spots der Insel kennen.

 

Mountainbike fahren im Nordwesten der Insel La Palma, Kanaren
Mountainbiking im Winter, wenn man in Mitteleuropa vor dem Ofen sitzt

Bei Bike'n'Fun in Los Llanos können Sie Touren buchen, die Ihrem Leistungsstand entsprechen. Der Laden ist gut sortiert, hier gibt es u.a. auch Bikes von Bergamont. http://bikenfun.de/

 

Schwimmen kann man an vielen kleinen Stränden, alten Puertos und auch einsamen Badestellen das ganze Jahr über. Die größeren Strände der Insel befinden sich in Tazacorte, in Puerto Naos und in St. Cruz. Einer unserer Tips ist die einsame Piratenbucht in Tijarafe, dem Nachbarort von Puntagorda. 

Der Charco Azul im Nord-Osten, in der Nähe gibt es auch einen kleinen Hafen und einen Badestrand
La Palma bietet viele kleine Strände und Badestellen

Die Felsschwimmbecken "Charco Azul" in San Andrés y Sauces bieten eine nette Bademöglichkeit.

Bootsfahrten kann man ganz vielfältig in Puerto de Tazacorte unternehmen. Von Whale watching über Segeltörns bis zu Ausflügen mit verschiedenen Motorbooten: Hier ist für jeden etwas dabei.